Massage & Body Spa Therapie

Wir versprechen Ihnen, dass Sie sich hinterher wie neugeboren fühlen!

Eine schöne Atmosphäre und wohlriechende Öle sind für den Ablauf einer Ganzkörpermassage unverzichtbar. Sie tragen zur Entspannung und dem Wohlbefinden bei. Eine angenehme Raumtemperatur und ausreichend frische Luft begünstigen die Entspannung ebenfalls.Eine Ganzkörpermassage von Kopf bis Fuß hilft, die Gesundheit und das Wohlbefinden zu verbessern und zu erhalten. Die Sinneszellen der Haut werden durch Berührungen verwöhnt. Die Muskulatur wird entspannt. Eine Ganzkörpermassage verwöhnt auch auf emotionaler Ebene, die Sinne werden geschärft.

Wir beraten Sie gerne weiter!

  • Ganzkörpermassage mit Händen
  • Rückenmassage
  • Kopf & Gesicht Massage
  • Schultern Massage
  • Lymphdrainage Massage
  • Wärme-Behandlung

Ganzkörpermassage mit Händen

Zumeist beginnt die Ganzkörpermassage am Rücken. Die zu massierende Person wird in einer ihr angenehmen Position gelagert. Idealerweise auf einem Massagetisch, aber auch auf einer Decke oder Matte lässt sich eine Massage durchführen. Dazu können Hilfsmittel, z. B. eine Nackenrolle unter den Fußgelenken oder ein zusammengelegtes Handtuch unter der Stirn benutzt werden. Nun wird das Massage-Öl mit den Händen angewärmt und mit einer zarten streichenden Bewegung auf dem Rücken verteilt. Die nun zur Anwendung kommenden Griffe der Massage können unterschiedlich sein. Das Streichen, Kneten, Drücken, Klopfen, Reiben und Vibrieren sind verschiedene Basistechniken der klassischen Massage.

Innerhalb einer Technik, z. B. dem Streichen existieren weitere Untertechniken: Hand-für-Hand-Streichen, Daumenstriche, Knöchel-Streichen und vieles mehr, das gilt für jeden Griff der Basistechniken. Eine Ganzkörpermassage mit der Vielfalt ihrer Griff-Techniken ist eine Bereicherung für das Empfinden. In der Regel werden diese Griffe kombiniert und fließend von einem Körperteil zum nächsten angewandt. So entsteht eine wohltuende Ganzkörpermassage. Sie lockert verspannte Muskeln und lässt die Atmung tiefer werden.

Eine Ganzkörpermassage wirkt auf Körper und Geist gleichermaßen positiv. Diese Erkenntnis ist weit verbreitet und findet auch immer mehr Zuspruch. War die Massage früher „nur“ vom Arzt verordnet, ist sie heute eine Art Gunst, die sich immer mehr Menschen gönnen. Die klassische und wohltuende Ganzkörpermassage löst Blockaden, spendet Energie, gute Laune und lässt nebenbei, urch die Anregung der Durchblutung, die Haut schöner werden. Alle Sinne werden aufblühen und ein inneres Lächeln bewirken.

Rückenmassage

Sanfte und sehr wohltuende Massage, in der auf die besonderen Schmerzpunkte eingegangen wird, die Muskulatur sich lockert und das Nervensystem beruhigt werden kann.

Kopf & Gesicht Massage

Die Kopf- und Gesichtsmassage hilft bei Kopfschmerzen, Ohrgeräuschen und Müdigkeit. Und sie verleiht ein frisches Aussehen. Behandelt werden nicht nur das Gesicht und der Kopf, sondern auch die Hals- und Schulterpartien. Eine Massage, die den Geist frisch macht und den Teint schön!

Schultern Massage

Die Schultermassage ist eine lokale Stimulation des Bereichs zwischen den oberen Gelenken des Oberarmknochens und des Halsansatzes. Die Massage umfasst häufig auch die Schulterblätter und kann in den Nackenbereich übergehen.

Lymphdrainage Massage

Die manuelle Lymphdrainage (die Massage wird mit den Händen durchgeführt) ist eine sehr sanfte Art der Behandlung mit beeindruckender Wirkung. Die langsamen Bewegungen der Hände stimulieren das gesamte Lymphsystem des Körpers und sorgen so für einen besseren Abtransport von Schad- und Giftstoffen sowie für eine bessere Versorgung im Organismus sorgt.

Hot Stones heisse Steine

Hot Stone Massage /Warmsteinmassage/ Die Hot Stone Massage (Warmsteinmassage) ist eine Massageform, die seit Jahrtausenden in verschiedenen Kulturen bekannt ist. Die Massage wird bei uns mit der Aromatherapie verbunden, so dass neben der Massagewirkung zusätzlich auch die Ätherische Öle auf den Körper wirken. Heiße Steine werden an Energiezentren aufgelegt und können eine tiefe Entspannung bewirken.Die Steine werden dazu in einem Wasserbad auf eine Temperatur von etwa 60 °C erwärmt. Kostbares Öl wird sanft einmassiert. Eingehüllt in Duft und Wärme können Sie Ihre Seele baumeln lassen. Der Lymphfluss wird angeregt und fördert den Abtransport der Schlacken aus dem Gewebe. Der Energiefluss im Körper kann aktiviert und harmonisiert werden. Der Geist ist klar und frisch, Sie erleben ein neues Körpergefühl.

Hier sind einige „Wohltaten“ von Hot Stone Massage:

  • Fördert den Stoffwechsel
  • Hilft bei de Gefäßverengung
  • Fördert die Zirkulation
  • Regt den Zellstoffwechsel an
  • Regt den Lymphfluss an
  • Fördert die Tiefenentspannung

Massage

SCHÖNHEIT ZITATE...